Obisk 3.a razreda v Žvabeku • Schulexkursion Schwabegg

09 klrsgvhisi 008Wir begrüßen • Vsem prisrčen pozdrav

V petek, dne 27.09.2019, je 3.a razred Slovenske gimnazije bil v okviru tedna koroških Slovencev v Žvabeku. Teden koroških Slovencev je projekt, v katerem se vsi razredi gimnazije učijo o slovenski narodnostni skupnosti na Koroškem. V teku projekta bi se naj vsak učenec zavedal svojih korenin oz. spoznal, kje in kako živijo.

Dijaki iz Celovca in Roža so se z gospo razredničarko dr. Nadjo David pripeljali z vlakom do Doba, od koder je bil za nje organiziran prevoz do Žvabeka. Podjunčane pa so pripeljali starši oz. stari starši. Ob 9:15 smo se zbrali v takozvanem "Hadnzentrum" (ajdov center). Tam smo poslušali in si ogledali dokumentacijo o ajdi in tako spoznavali, kaj vsega lahko naredimo iz nje, kako jo pridelujemo in kultiviramo. Predavatelj je bil domači bio-kmet gospod Peter Trampuš p.d. Krištan, ki je tudi občinski odbornik v občini Suha. Dal nam je pokusiti ajdove čipse in ajdove kekse, ki jih s posebnim strojem izdeluje Andrea Steharnig p. d. Luknerjeva. Ajdove izdelke prodaja po celi Avstriji. Ajdov center je bil leta 2012 pregrajen iz nekdanjega hleva s pomočjo evropskih sredstev v današnji center ajde.

20190927 Predavanje ajdeV centru ajde • Im Hadnzentrum

Nato smo šli v Hišo kulture kar onkraj ceste. Pri Ožu je bila nekoč največja kmetija in dolga leta je bil tam tudi občinski urad nekdanje občine Žvabek. Po združitvi občini Žvabek in Libeliče v občino Suha leta 1958, je bila v Ožejevi hiši podružnica pliberške Posojilnica banke in Zadruge. Danes pa je ta hiša sedež katoliškega prosvetnega društva Drava, ki je bil ustanovljen leta 1910 z namenom, da bi se mladi naučili igre in se tako urili v slovenskem jeziku. Danes je ta hiša hram kulture, kjer se pripravljalo in uprizarjajo različne lutkovne igre in gledališke predstave, je kraj vaj Pevske instrumentalne skupine Žvabek (PIS) in kraj umetniških razstav domačih in tujih umetnikov. Leta 2013 je društvo KPD Drava odkupila hišo od Posojilnice in začela z temeljito pregradnjo. O zgodovini hiše in kulturnega društva nam je pripovedoval predsednik društva, višji šolski svetnik in upokojeni ravnatelj nekdanje žvabeške ljudske šole, gospod Lenart Katz. On in njegova soproga gospa Rozina pa sta nam postregla z okusno malico z žemljo s sirom in s sokom.

20190927 Webern 3a

Auf dem Friedhof • Na pokopališču

Potem smo šli v farno cerkev in si ogledali, kako je okrašen glavni oltar in kateri svetniki so še poleg glavnega patrona sv. Štefana. Na orglah sta zaigrali moji sestri Eva in Nina, ki sta bila ravno v hiši kulture na lutkovnih vajah, kakor tudi sam. Nato smo šli v župnišče. Tam je nam predstavil naš profesor verouka in župnik mag. Miha Golavčnik svoj delokrog v župniji. V farni pisarni nam je pokazal, kjer so matične knjige za krst, poroko in smrt, in opisal pregradnjo župnišča. Vložil je tudi osebnega denarja v obnovo župnišča, kjer zdaj potekajo seje župnijskega in cerkvenega sveta ter vsa druga srečanja verskega značaja.

Potem smo jedli ajdove povitjanke z maslom ali grumpi“ - s svinjskim maslom. Po kosilu, ki sta nam pripravili dve ženi fare, smo še zunaj na farovškem travniku šli v nogometno igro. Veselo druženje se je kmalu končalo, ker je dijake iz Celovca spet čakal prevoz na zeležniško postajo v Dob. Z lepimi in dokaj zanimivimi izkušnjami smo se spet razšli. Spoznali smo lep kraj z bogatim kmečkom, kulturnim in farnim delovanjem, kjer je slovenska beseda še živa.

Simon Kogelnik
Čepiče in Gradiče

Schulexkursion nach Schwabegg

20190927 Hisa kulture 

Pred hišo kulture v Žvabeku Vor dem Haus der Kultur

Die 3.a Klasse des Bundes- und Bundesrealgymnasiums für Slowenen in Klagenfurt hat zum Schluss der heuer erstmals durchgeführten „Projektwoche der Kärntner Slowenen“ die Ortschaft Schwabegg- Žvabek besucht. Diese Projektwoche zu Beginn des Schuljahres dient dazu, das Leben der Kärntner Slowenen an konkreten Beispielen auch Schülerinnen und Schülern, die aus deutschsprachigen Familien bzw. aus Slowenien kommen, vorzustellen.

Die Schülerinnen und Schüler aus Klagenfurt und dem Rosental kamen in Begleitung von Klassenvorstand Frau Dr. Nadja David mit dem Zug aus Klagenfurt in Aich im Jauntal an. Anschließend wurden sie mit Autos nach Schwabegg-Žvabek gefahren. Erstes Ziel war das Hadnzentrum“ inmitten des Ortes. Biobauer Herr Peter Trampusch vlg. Krištan stellte diese Kulturpflanze vor, die als Zweitfrucht nach der Getreideernte auf den steinigen Böden der Umgebung gut gedeiht. Ein eigener Verein kümmert sich um die Vermarktung dieser gesunden Frucht. 2012 wurde mit Mitteln der Europäischen Union ein ehemaliger Stadel in ein Präsentations- und Verkaufsraum mit angeschlossener Mühle umgebaut. Anwesend war auch Herr Hubert Hriebernik, der als Müllner 10 Tonnen Buchweizen (Hadn) im Jahr für die einzelnen Mitglieder mahlt. Guten Absatz in ganz Österreich finden die sogenannten „Hadnchips“ und die „Hadnbusserln“, die auch vor Ort gekostet und gekauft wurden.

Im Ort ein paar Schritte gegenüber, befindet sich das "Haus der Kultur - Hiša kulture". Der Obmann Herr OSR Lenart Katz hat das Haus und das Wirken des 1910 gegründeten slowenischen Kulturvereins Drava vorgestellt. Schwerpunkte sind heute Puppentheateraufführungen sowie die Proben von vereinseigenen, wie auch auswärtigen Gesangs- und Instrumentalgruppen. Im Eingangsbereich des ehemaligen Gemeindeamtes sind auch alle Bürgermeister der Altgemeinde Schwabegg vorgestellt. Im Jahre 1958 entstand durch den Zusammenschluss mit der Altgemeinde Leifling die heutige Kultur- und Hadngemeinde Neuhaus-Suha.

20190927 Cerkev 3aIn der Pfarrkirche • V farni cerkvi

Nach den Erinnerungsfotos vor dem Haus der Kultur wurde noch die Pfarrkirche besucht. Unser Religionsprofessor und der hiesige Pfarrer, Herr Mag. Michael Golavčnik wies auch auf die Grab- und Gedenkstätte der Familie des bekannten österreichischen Komponisten Anton von Webern hin sowie auf die Gedenktafel im Eingangsbereich der Pfarrkirche, die den Beginn der österreichweiten Dreikönigsaktion vor mehr als 70 Jahren gerade in dieser Pfarre lokalisiert.

Die Absolventin des Slowenischen Gymasiums, Nina Kogelnik und ihre Schwester Eva, die ebenfalls diese Schule besucht, griffen noch in die Tasten der Kirchenorgel und konnten wohlklingende Melodien entlocken. Auch ich [Simon Kogelnik] stand ihnen um nichts nach. 

14 klrsgvhisi 013

Simon Kogelnik na orglah • Simon Kogelnik an der Orgel

Den Abschluss dieser Besuchstour bildete der altehrwürdige Pfarrhof in Schwabegg- Žvabek, der vor einigen Jahren generalsaniert wurde. Prof. Golavčnik zeigte uns seinen zweiten Arbeitsplatz“ in der Pfarrkanzlei, denn seit 2015 leitet er die Pfarren Schwabegg-Žvabek und Neuhaus-Suha. In der Pfarrküche bereiteten zwei Damen der Pfarre, Frau Josefine Hirm und Frau Martina Urban, die hier traditionellen Handkranznudeln vor, die anschließend im Pfarrseelsorgeraum mit Butterschmalz oder „Grammalan“ gegessen wurden. Wir danken beiden für die köstliche Bereitung.

Da noch ein bißchen Zeit blieb, wurde auf der Pfarrwiese noch ein Fußballmatch abgehalten, bis es wieder hieß, aufzubrechen. Mit schönen und interessanten Eindrücken fuhren wir an diesem Tag wieder nach Hause.

20190927 Nogomet

Spielerischer Ausklang • Igriv zaključek

22 klrsgvhisi 021

V slovo • Zum Abschied

Foto: Rozina Katz-Logar, Pfarrarchiv Schwabegg-Žvabek

Text (slow.): Simon Kogelnik, Tschepitschach/ Graditschach

Turmreparatur an der Filialkirche St. Georg am Berge • Obnova stolpa v Št. Jurju na Gori

01.10.20192019Georgi1001

Foto: Irene Wagner

5. Tag • Peti dan (27.09.2019)

2019Georgi1003

4. Tag • Četrti dan (26.09.2019)

2019Georgi4Tag1008

Georgi2019001

Tag 3 • Tretji dan (25.09.2019)

2019Georgi3Tag1007

2019Georgi3Tag1006

2019Georgi3Tag1004

2. Tag • Drugi dan (24.09.2019)

2019Georgi22Tag1004

2019Georgi2Tag1001

2019Georgi2Tag1002

2019Georgi2Tag1003

Tag 1 • Prvi dan (23.09.2019)

2019Georgi1002

2019Georgi1006

Foto: Canon PowerShot SC70 HS

KLEINE KUNDE ZU KIRCHLICHEN ÄMTERN – 
aus gegebenem Anlass

Mehr - Več...

Was ist ein „Presbyterium“ und wer gehört dazu?

Mehr - Več...

Einladung zum unablässigen Gebet
----
Vabilo za neprestano molitev

Mehr - Več...

„Non confundar in aeternum“ * 

Biblischer Beitrag
zu den Jahren der Bibel (2018-2021) ?

Biblični prispevek
v letih Svetega pisma (2018-2021) ?

Mehr - Več...

 ON DEMAND: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

... oder: finden sie (Sie) noch einen anderen Weg ...

 

Mehr - Več...

Firmungsnachklang und Ferien • Birmski odmevi in počitnice

Johanna Kaiser

Es erreichte uns sommerliche Post, die Bezug nimmt auf das Fest der Hl. Firmung, das am Sonntag, 30. Juni 2019, in der Pfarre Schwabegg- Žvabek gefeiert wurde. Als ein freudiges Weiterklingen dieses Festes veröffentlichen wir einen kurzen Bericht von Frau Sabine Sticker und der Gefirmten Johanna Kaiser.

Mehr - Več...

Schwabegger Pfarrfest • Žvabeški farni praznik 2019

2019Pfarrfest007 A

Mehr - Več...

Fotoimpressionen vom Kirchtag in Heiligenstadt • Svetomeško žegnanje v slikah

2019KirchtagHlstadt016

Mehr - Več...

Fotoimpressionen vom Kirchtag in Schwabegg • Žvabeško žegnanje v slikah

Stationen

Mehr - Več...

Neues Windrad für Schwabegg • Nova vetrnica za Žvabek
Maurel Windrad 2019 1

Mehr - Več...

Unsere Schulzeit am Gymnasium • Najina šolska pot na gimnaziji

9500373f 8ab7 4633 8d4c 8748f43b4873

Mehr - Več...

Alexiuskirchtag und „a Runder“ in Aich • Lekšovo žegnanje in „okrogli jubilej“

IMG 20190715 WA0012

Mehr - Več...

Hochbetrieb vor der Firmung  Zunanje priprave na sveto birmo

IMG 20190626 WA0006

Mehr - Več...

Schöner Firmtag in Schwabegg • Lep dan birme v Žvabeku

201906 Firmung Schwabegg Plz 2

Mehr - Več...

Komm, Heiliger Geist • Pridi, Sveti Duh
Firmung in der Pfarre Schwabegg  Birma v župniji Žvabek

Gruppe I

Mehr - Več...

Fotos der Firmfeier in Schwabegg • Slike od birme v Žvabeku 30.06.2019

201906 Firmung Schwabegg 0340

Mehr - Več...

Fronleichnam, ein Fest der Freude • „Kje stanuje Bog?“

Schwabegg Tirol

Mehr - Več...

Anbetungstag und Dekanatskleruskonferenz • 
Dan češčenja in dekanijski sestanek

IMG 20190612 WA00071

Mehr - Več...

Taufe von Emely Matschek vlg. Utnik • Otrok kot vernik

19 06 08 Taufe Utnik 11

Mehr - Več...

Wandern mit den Firmlingen • Skupno na poti

20190427 Wanderung 1

Mehr - Več...

gehen - erfahren - beten • hoditi - izkusiti - moliti

Dreibergelauf 20190503 032625

Mehr - Več...

­­­­­­Die Feier einer besonderen Woche • Obhajanje čisto posebnega tedna

20190420 063625

Mehr - Več...

Palmsonntag beim Kupitzkreuz • Cvetna nedelja 2019 pri Kupču

Palmsonntag2019016 II

Mehr - Več...

Osterpfarrblatt • Farni list Velika noč 2019

 20190227 153715

Mehr - Več...

Die Hl. Taufe von Tabea Tosoni • Sveti krst v Žvabeku

IMG 20190324 WA0016

Mehr - Več...

Sitzung des Dekanatsrates in Schwabegg • Seja dekanijskega sveta v Žvabeku
2019Dekanatsratsitzung011

Mehr - Več...

Kirche und Arbeitswelt • Cerkev in svet dela

2019Messneri002

Mehr - Več...

Firmlinge im Pflegeheim • Obisk birmancev v domu starih
20190208 Obisk doma

Mehr - Več...

Šolska miš • Schulmaus in Neuhaus
20190126 Mladi rod Solska mis

Mehr - Več...

Schwabegger „Sautoni“ Praznik Antonovega prašiča

2019Sautoni002

Mehr - Več...

Lustiges Dreikönigssingen • Veselo trikraljevsko petje

20190102 113517

Mehr - Več...

Weihnachtliche Streicheleinheiten • Štefanovo pričevanje

IMG 20190114 WA0003

Mehr - Več...

Jahresrückblick 2018 • Pogled nazaj v slikah

DSC 0008 1800x1191

Mehr - Več...

Dreikönigssingen • Trikraljevsko petje

Kniginnen beim Burger 2

Mehr - Več...

Suchen

Schwabegg - Žvabek

Schwabegg - Žvabek 11
9155 Neuhaus - Suha
Tel.: 04356/2348

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarre-schwabegg.at

 

Anbetung - Češčenje:
12. Juni - Junij

 

Patrozinium der Pfarrkirche -
patrocinij župnijske cerkve:

Hl. Stephan, Märtyrer -

Sv. Štefan, mučenec (26.12.)