Ministranten-Treffen in PudlachSrečanje ministrantov 2017

Gemeinsames Essen

Nach dem Ministrantentreffen, das im vorigen Jahr zum Schulende in der Pfarre Schwabegg- Žvabek stattgefunden hat, hat sich der neukonstituierte Fachausschuss für Kinder- und Jugendpastoral des Pfarrgemeinderates Neuhaus zur Aufgabe gemacht, dies heuer in der Pfarre Neuhaus- Suha zu organisieren. Engagierte Mütter der Ministranten, die auch Mitglieder in diesem Fachausschuss sind, haben dies auf Drängen und Bitten ihrer „Ministrantenkinder“ in die Hand genommen und konnten ein pfarrübergreifendes Ministrantenevent diesmal in Pudlach bei der Familie Kueschnig, wo die räumlichen und organisatorischen Voraussetzungen sich angeboten haben, durchführen. Großer Dank dem Ehepaar Claudia und Werner Kueschnig, den Eltern der Ministrantin Jasmin, sowie allen anderen Müttern und Vätern der Ministranten, die tatkräftig mitgeholfen und auch mitgespielt haben. Frau Gertraud Maurel, die Schriftführerin des PGR hat dieses Ministrantentreffen Dankes werter Weise mit ihrer Kamera festgehalten. Unser „Chefministrant“ Johannes Borstner hat sich wie voriges Jahr nicht nehmen lassen, einen Bericht über dieses Ministrantentreffen zu schreiben. Dazu hat er auch eine Diktiereinrichtung auf seinem Computer installiert, um es schnell und einfach zu machen. Sein Kollege Christoph Srienz ist gerade dabei, einen Bericht über einen Waldkauz zu schreiben, der in den vergangenen Tagen bei der Pfarrkirche gesichtet und von ihm fotografiert wurde. Wir können somit auf weitere interessante Berichte unserer Ministranten gespannt sein.

Letos je novoustanovljeni odbor za otroško in mladinsko pastoralo župnijskega sveta na Suhi organiziral ministrantsko srečanje obeh far za Suho in Žvabek. Ker je bilo to srečanje lani ob žvabeškem župnišču tako zabavno in zanimivo, sta posebno suški ministrantki Jasmin in Denise skrbele za to, da se to čimprej izvede, predenj je šolsko leto pri kraju. Zahvala zakoncema Claudiji in Wernerju Kueschnig, ki sta nam dalo hišo in vrt v Podlogu na razpolago. Gospa Gertraud Maurel pa je poslikala dogajanje, šef ministrantov in ministrantk na Suhi, Hanzej Borstner p.d. Ratnik pa je kot lani spet napisal poročilo za spletno stran obeh far. Kolega Christoph Srienz pa bo še napisal poročilo o mladem čuku, ki se je ta dan pojavil pri farni cerkvi na Suhi.

Ministranten-Treffen 2017 in Pudlach

Am Fest Christi Himmelfahrt nach der Heiligen Messe in der Pfarrkirche trafen sich die Ministranten der Pfarren Neuhaus mit der Filialkirche Bach und der Pfarre Schwabegg bei der Familie unserer Mitministrantin Jasmin Kueschnig, um einen gemütlichen und geselligen Nachmittag miteinander zu verbringen. Die Familie Kueschnig hat es mit Freude auf sich genommen, die rund 20 Ministranten zu verpflegen. Sogar die Garage, wo Tische und Bänke für alle aufgestellt wurden, malten sie dafür neu aus.

Die Eltern von Jasmin stellten den Ministranten auch verschiedene Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung, wie Tischfußball, Pool Billard, Kletterturm mit Schaukel und Rutsche und Trampolin. Für das leibliche Wohl sorgte Herr Werner Kueschnig, der für die Ministranten grillte. Es wurden Koteletts, Bratwürste, Čevapčiči und Pommes frittes zubereitet. Auch verschiedene Salate bereitete die Familie zu. Es gab auch Mehlspeisen, die von den Eltern und Großeltern der Ministranten gebacken und mitgebracht wurden. Da wir schon hungrig waren, haben wir mit großem Appetit zugelangt.

Für die Mädchen war es ein großes Highlight des Tages, als  meine Schwester Judith mit einem Schminkkoffer kam, um die Ministrantinnen zu schminken. Fast alle Mädchen haben da mitgemacht. Jede hat ein Nummernlos gezogen und so wussten sie, wann sie drankommen. Ruhig haben sie ihren Kopf hingehalten, sodass meine Schwester, die ja Kindergärtnerin ist, die verschiedensten Figuren und Zeichen draufmalen konnte.

Für uns Buben, wie auch für ein paar Mädchen, war das Highlight das Fußballspiel, bei dem der Herr Pfarrer und auch die gesamte Familie Kueschnig mitspielten. Das Ministrantenfußballspiel ging ohne Verletzungen über die Bühne und wir hatten viel Spaß damit.

Ein großes Dankeschön gilt der Familie Kueschnig, dass sie die ganze Ministrantenschar bei sich aufgenommen hatte.

 

Srečanje ministrantov 2017 v Podlogu

25. maja, na praznik „Gospodovega vnebohoda“, je Jasmin Kueschnig s svojimi starši povabila vse ministrantke in ministrante iz Suhe, Žvabeka ter Potoč v Podlog, da bi skupaj preživeli lep in pester popoldan. Ob dobri jedi in pijači ter zabavnimi igrami smo lahko obnovili prijateljske vezi. Višek tega dneva za punce pa je bilo ličanje z mojo sestro Judith, ki je otroška vrtnarica v Dobrli vasi. Za fante pa je bila nogometna igra z vso družino Kueschnig ter z našim gospodom župnikom najbolj zanimiva.

Prav prisrčna zahvala očetu in mami naše soministrantke Jasmin, ki so nam vsem pripravili zelo lepo srečanje!

Johannes Borstner
„Chefministrant - šef ministrantov in ministrantk“

Gruppenfoto Spiel und Spa

 

Bilder Treff