Segnung der Kupec-Kapelle • Blagoslov Kupčeve kapele

20180908 151446

Am Fest Mariä Geburt, den 08.09.2018, ging ein lang gehegter Herzenswunsch für meinen Vater, Herrn Andreas Stefitz sen. in Erfüllung: die über den Sommer unter den Obstbäumen der Kupec-Wirtschaft errichtete Kapelle wurde eingeweiht.

Den kirchlichen Segen erhielt die Kapelle von unserem Pfarrer Mag. Michael Golavčnik, der junge „Schwabegger Kirchenchor“ umrahmte die Hl. Messe musikalisch. In der Messe erzählte unser Pfarrer die Entstehungsgeschichte dieser Kapelle, die in der Rekordzeit von wenigen Monaten erfolgte. Allein darin zeigt sich schon, warum dieser Kapellenbau für den allseits bekannten André so wichtig war: diese Kapelle ist ein Zeichen des Dankes für das 100-jährige Bestehen der Familie Stefitz am Hof Kupec in Schwabegg, das wir voriges Jahr feiern konnten, aber v.a. auch ein Dank für das halbe Jahrhundert des glücklichen Zusammenlebens als Eheleute unserer Eltern, Frau Maria und Herrn Andreas Stefitz. Als Landwirt und Marktfahrer war er viel unterwegs, glücklich überstandene schwere Erkrankungen trugen noch das Seine dazu bei, um mit diesem Kapellenbau ausdrücklich und für die nächsten Generationen bewahrend, Dank zu sagen.

Es wurde allen Künstlern und Handwerkern gedankt, die am Bau der Kapelle beteiligt waren. Im Anschluss an die Einweihung erklärte der Bildstockmaler Manfred Probst seine Fresken mit der Heiligsten Dreifaltigkeit am Giebel und der Kreuzigungsszene im Kapelleninneren, sowie die farbliche Gesamtabstimmung. Die Kapelle ist dem Hl. Stefan geweiht, dem Pfarrpatron von Schwabegg, der auf der Rückseite dargestellt ist. Darüber ist noch das Lamm Gottes, liegend auf dem Buch des Lebens mit den sieben Siegeln, zu sehen. In Zukunft wird diese Kapelle dem Gebet der Familie dienen, für Besucher steht auch eine Wunschglocke zur Verfügung. Da die Kapelle im 50. Ehejahr von Andreas sen. und Maria Stefitz eingeweiht wurde, spendete Pfarrer Mag. Golavčnik schon vorab den besonderen Segen für das Goldene Hochzeitspaar.

Um die Kapelleneinweihung noch gebührend zu feiern, lud die Familie Stefitz im Anschluss an die Messe zu einem Fest mit dem traditionellem Spanferkel sowie Kaffee und hausgemachtem Kuchen ein, die im Schatten der Obstbäume genossen wurden. Der schöne Spätsommertag, die stimmungsvolle Messe und die zahlreichen Gäste haben die Kapelle zu Ehren des Hl. Stefan im Hof der Kupec-Wirtschaft gebührend eingeweiht. Die Einweihung war ein sehr schönes Fest für die Familie Stefitz. Vielen Dank an alle, die so begeistert mitgeholfen haben und ein Dank an alle, die mit der Familie gefeiert haben! Ein herzliches Vergelts Gott!

Blagoslov Kupčeve kapele

klrstefitz4

Ob prazniku Marijinega rojstva, dne 8. septembra 2018, je bila pri Kupcu v Žvabeku sv. maša ter blagoslov kapele, ki je nastala v rekordnem času treh mesecev. S tem se je uresničila dolgoletna želja gospoda Andreja Štefitza starejšega. V zahvalo, da je kar dvakrat srečno prestal težko bolezen, je dal zgraditi to kapelo v čast sv. Štefanu, zavetniku župnijske cerkve v Žvabeku.

Kapela stoji na gorici Kupčeve domačije in lasti v majhnem zvoniku celo majhen zvonček, katerega je lastnik kapele dobil pred leti izpod razprodaje neke domačije pod Peco. Sv. mašo so s svojim petjem slovesno sooblikovali otroci in odrasli fare, ki so že peli pri farnem prazniku sredi avgusta. Zahvala velja vsem rokodelcem, ki so tako mojstrsko izvedli vsa dela. Zahvala velja Junovem Manfredu za delo z bagerjem in za zidanje in omet, Mežnarjevemu Martinu za mizarska dela, Lindlnovem Gregeju za umetnostna vrata iz kovine, ter mojstrom iz Slovenije in izpod Pece, ki so s malimi bobrovci pokrili kapelico in namestili lepa okna. Slike je naslikal gospod Manfred Probst iz Marija Rojacha, ki izhaja iz nekdanjega domačega kraja sedanje gospodarice in soproge zgraditelja. Na pročelju kapele je naslikal presveto Trojico, v notranjosti kapele je križani Jezus Kristus na Golgoti z materjo Marijo, apostolom Janezem in z Marijo Magdaleno pod križem. Na hrbtni strani kapele pa je upodobljen farni zavetnik in prvi mučenec Cerkve, sv. Štefan, nad njim pa bedi Jagnje Božje na knjigi življenja, ki je zapečatena s sedmini pečati.

Kupčeva družina je poznana daleč naokoli, saj kot kmetje prodajajo svoje kmečke pridelke na različnih sejmih po Koroškem, Štajerskem in Sloveniji. Sv. maše in blagoslova se je udeležilo veliko število faranov, ki so se po slovesnem delu mogli okrepčati v senci sadovnjaka in šotorov ob pripravljenih domačih dobrotah. Zahvala vsem, ki so se udeležili tega zgodovinskega dogodka za Kupčevo družino in vsem, ki so tako navdušeno pomagali.

Mag. Gerhild Rehbein, geb./roj. Stefitz
Saalfelden, Salzburg
(gemeinsam mit Tochter Viktoria und Schwester Edith Rosenzopf)

Fotos-slike: Familie-družina Stefitz & Rosenzopf

IMG 2323

Suchen

Schwabegg - Žvabek

Schwabegg - Žvabek 11
9155 Neuhaus - Suha
Tel.: 04356/2348

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarre-schwabegg.at

 

Anbetung - Češčenje:
12. Juni - Junij

 

Patrozinium der Pfarrkirche -
patrocinij župnijske cerkve:

Hl. Stephan, Märtyrer -

Sv. Štefan, mučenec (26.12.)